P7 - CompactPCI Ein- und Ausdrückverschlüsse

Ergonomische und intuitiv zu bedienende cPCI Ein- und Ausdrückhebel mit integrierter Sicherungstaste reduzieren die Steck- und Ziehkräfte. In zwei Ausführungen unterscheiden sie sich für die Montage auf der Frontplatte oben oder unten. Der Mikroschalter im unteren Hebel signalisiert den “Hot Swap” Status dem Shelfmanager.
P7 - CompactPCI  Ein- und Ausdrückverschlüsse

Funktionen und Vorteile

Diese Hebel sind eine ergonomischere und wirtschaftlichere Alternaternative für eingeführte cPCI Leiterplatten. Sie ergänzen und bestätigen Southco als "Alles aus einer Hand" Quelle von farbcodierten unverlierbaren Schrauben, druckgefederten Arretierstiften, Führungsstiften und-buchsen sowie Ein- und Ausdrückmechaniken für Standard- und kundenspezifische Leiterplatten und Module.
  • Geeignet für Standard CompactPCI (PICMG R2.0) Frontplatten
  • Intuitiv zu bedienender Griffhebel mit sicherer Grifffläche und integrierter sich farbig abhebender Sicherungstaste, die eine unbeabsichtigte Betätigung verhindert.
  • Der "Hot-Swap" Mikroschalter wird schon beim Drücken der Sicherungstaste, d.h. dem Entsichern des unteren Hebels betätigt
  • Ausführung aus RoHS konformen Werkstoffen

Erhältliche Ausführungen

  • Passend für Frontplatten der Größen 3U, 6U und 9U
  • Separate Ausführung der oberen und unteren Ein- /Ausdrückhebel
  • Lieferbares Zubehör: Sicherungsschrauben und Montageblock, Einpressführungshülsen für die Sicherungsschrauben (erforderlich für 3U) und passende Mikroschalter

Standards und Spezifikationen

  • Entsprechen den Industrie-Standards PICMG 2.0 R3.0 und IEEE Std. 1101.10

Sie sehen gerade P7 - CompactPCI Ein- und Ausdrückverschlüsse

Darstellung als Gitter Liste

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Darstellung als Gitter Liste

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge