P7 – Eindrück-/Ausdrückmechanismen für Solid-State Drives

Der P7-M2 Eindrück-/Ausdrückmechanismus für Solid-State-Drives ermöglicht die werkzeuglose Installation, Bedienung und Entfernung von elektronischen Modulen. Der P7-M2 Eindrück-/Ausdrückmechanismus für Solid-State-Drives lässt sich einfach durch Tastendruck herausnehmen. Die Verriegelungslasche verfügt über ein spezielles Design, das die Toleranz von PC-Leiterplatten ausgleicht und Vibration eliminiert.
P7 – Eindrück-/Ausdrückmechanismen für Solid-State Drives

Funktionen und Vorteile

Der P7-M2 Eindrück-/Ausdrückmechanismus für Solid-State-Drives wurde für das beliebte Solid-State-Drive-Datenformat (SSD) konzipiert und ermöglicht die intuitive, werkzeuglose Bedienung sowie die einfache Installation und Herausnahme von Leiterplatten.
  • Werkzeuglose Installation durch Einsetzen des Riegels und Drehen um 90 Grad
  • Spezielles Design der Verriegelungslasche gleicht die Toleranz der Leiterplatte aus und eliminiert Vibration
  • Intuitives Schließen durch Einschnappen
  • SSD-Karten können durch Tastendruck entfernt werden
  • Kundenspezifische Drucktasten-Farben zur Anpassung an das Industriedesign

Erhältliche Ausführungen

  • In verschiedenen Größen für Leiterplatten in Stärken von 2,45 mm bis 6,6 mm erhältlich

Sie sehen gerade P7 – Eindrück-/Ausdrückmechanismen für Solid-State Drives

Darstellung als Gitter Liste

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Darstellung als Gitter Liste

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge